Tritt in den Klub ein

Sechs der Kelche

Lernen Sie die Bedeutung der Karte Sechs der Kelche kennen

Sechs der Kelche Tarotkarten Bedeutung

Die Karte der Sechs der Kelche, die zum Hof der Kelche im Tarot gehört, stellt eine Stadt dar, in der 5 Kelche mit Blumen in der Mitte stehen. Sie symbolisieren die allgemeine Freude und das Glück der Bewohner. Du kannst auch zwei Kinder auf der Karte sehen: einen Jungen und ein Mädchen. Sie stehen sich gegenüber und sind offensichtlich glücklich. Der Junge gibt dem Mädchen einen der Becher, der ebenfalls mit Blumen gefüllt ist (Ass der Kelche), was auf Gefühle wie Freude und Zufriedenheit hinweist. Der gesamte Ton der Karte ist leuchtend gelb und blau, was den positiven Ton der Karte noch unterstreicht. Tatsächlich weist die Karte der Sechs der Kelche immer auf Ereignisse hin, die mit unserer Vergangenheit zu tun haben. Das kann zum Beispiel ein Treffen mit jemandem aus deiner Vergangenheit sein oder eine Situation, die mit vergangenen Ereignissen zu tun hat. Die Karte der Sechs der Kelche ist sehr heikel und in ihrer Bedeutung sowohl in der aufrechten als auch in der umgekehrten Position positiv. Da das Tarot dieser Karte die Zahl sechs zugewiesen hat, deutet sie auf eine Art Meisterschaft und emotionales Gleichgewicht hin. Er steht für alle Arten von Erinnerungen und eine Rückkehr zu Momenten und Gedanken aus längst vergangenen Zeiten, vor allem aus der Kindheit.

Aufrecht Sechs der Kelche Tarotkarten Bedeutung

Die aufrechte Sechs der Kelche spricht wie keine andere Karte von der Vergangenheit, daher eignet sie sich besonders gut für Fragen, die sich auf Menschen oder Ereignisse beziehen, die bereits in deinem Leben stattgefunden haben. Das ist der Wunsch, in die Vergangenheit zurückzukehren, vor allem in die Träume und Erinnerungen aus deiner Jugendzeit. Die Sechs der Kelche in einer aufrechten Position verweist auch sehr oft auf die gute Atmosphäre in deiner Familie und in manchen Situationen auf die Geburt eines neuen Mitglieds. Die aufrechte Sechs der Kelche spricht also davon, bestimmte Situationen wieder zu erleben, was zum Beispiel auf den Wiederaufbau einer Beziehung hinweisen kann, die vor einiger Zeit beendet wurde. Außerdem zeigt diese Karte Sehnsucht, das Bedürfnis nach Nähe und kindliche, aber echte Gefühle für die andere Person an. Unter bestimmten Umständen kann die Sechs der Kelche aber auch darauf hinweisen, dass sich bestimmte Ereignisse nicht wiederholen werden und dass dir nur Erinnerungen bleiben. Es geht um alle möglichen Begegnungen, vor allem mit Menschen, die dir nahe stehen, und auch darum, sich mit der Vergangenheit zu versöhnen und sich selbst und anderen zu vergeben. In Beziehungen kann die Sechs der Kelche über Freundschaft und die Bereitschaft, der anderen Person zu helfen, sprechen.

Aufrecht Sechs der Kelche Liebe, Sex und Beziehung Tarotkarten Bedeutung

In der aufrechten Position spricht die Sechs der Kelche in Beziehungsfragen von sanften und positiven Gefühlen gegenüber der anderen Person. Es bezieht sich in der Regel auf eine Art von Gefühl, also auf Beziehungen zu Menschen, die schon sehr lange zurückliegen, oder sogar aus deiner Jugend. Die Sechs der Kelche in der aufrechten Position ist eine Geste und manchmal auch ein Geschenk, das du jemandem machst, der dir sehr nahe steht. Es bedeutet ein Wiedersehen oder sogar eine Fortsetzung längst vergangener Ereignisse, die dir Freude und Zufriedenheit bringen können. In einer laufenden Beziehung kann die Sechs der Kelche in einer aufrechten Position darauf hinweisen, dass du und dein Partner für immer Kinder seid, was sich sowohl positiv als auch negativ auf die Zukunft auswirken kann. Es kann auch bedeuten, dass die aktuelle Beziehung durch eine übermäßige Bindung an die Vergangenheit eines Partners blockiert wird, vor allem, wenn eine dritte Partei beteiligt ist. Für Alleinstehende kündigt die aufrechte Sechs der Kelche die Erneuerung alter Beziehungen an und manchmal auch das Finden eines Seelenverwandten, mit dem du dich mit den tiefsten Gefühlen verbinden wirst, von denen du schon immer geträumt hast. Es ist gut möglich, dass diese Person aus der Zeit und dem Ort deiner Jugend kommt. Die Sechs der Kelche steht für Erfüllung, Glück und Zufriedenheit im emotionalen Bereich.

Umgekehrt Sechs der Kelche Tarotkarten Bedeutung

Die umgekehrte Sechs der Kelche ist eine Karte, die davon sprechen kann, dass du zu oft auf vergangene Ereignisse zurückblickst und dir vielleicht zu viele Gedanken über das machst, was war. Es ist auch eine Art Unfähigkeit, die Vergangenheit endlich loszulassen, obwohl die Sechs der Kelche unter bestimmten Umständen auch sagen kann, dass die aktuelle Phase deines Lebens noch nicht vorbei ist. Wenn du die Sechs der Kelche in deinem Legesystem siehst, weißt du, dass ein Teil von dir immer noch ein Kind bleiben will und du dich davor drückst, Verantwortung für das Erwachsenenleben zu übernehmen. Das gilt auch für den emotionalen Bereich, was zu Problemen mit deinen Angehörigen und deiner Familie führen kann. Insbesondere zeigt die Karte an, dass bestimmte Ereignisse aus der Vergangenheit sich negativ auf deine aktuelle Situation auswirken könnten. Mit der Sechs der Kelche können schlechte Erinnerungen und Menschen aus der Vergangenheit, insbesondere aus deiner Kindheit, in deinem Leben auftauchen. Obwohl diese umgekehrte Karte auf eine gewisse Lebensangst und einen Mangel an Selbstvertrauen hinweist, ist sie doch sehr subtil in ihrer Botschaft und kündigt an sich keine größeren Krisen an.

Umgekehrt Sechs der Kelche Liebe, Sex und Beziehung Tarotkarten Bedeutung

Die umgekehrte Sechs der Kelche in einer laufenden Beziehung deutet normalerweise auf lang anhaltende Probleme und emotionale Unreife hin, die eine Weiterentwicklung deiner Beziehung verhindern könnten. Es kann sein, dass du mit deiner aktuellen Situation nicht mehr zufrieden bist und die negativen Ereignisse der Vergangenheit die Unzufriedenheit und die Schwierigkeit, in die Zukunft zu blicken, noch verstärken, aber das Gefühl, das noch in dir aufblüht, kann diesen Zustand ändern. Besonders wichtig ist die umgekehrte Sechs der Kelche für Familienangelegenheiten, wo sie einen Mangel an Autorität oder eine übermäßige Abhängigkeit von den Eltern anzeigt. Das kann zu Schwierigkeiten beim Treffen unabhängiger Entscheidungen und beim Aufbau reifer Beziehungen führen. Unter bestimmten Umständen kann die umgekehrte Sechs der Kelche auf deine Bereitschaft hinweisen, endlich weiterzuziehen und die Vergangenheit hinter dir zu lassen. Wenn es aber andersherum ist, ermutigt dich die Karte, mit einer neuen Einstellung und Selbstvertrauen nach deiner anderen Hälfte zu suchen. Lass nicht zu, dass dich die Vergangenheit verfolgt oder dich davon abhält, neue Leute kennenzulernen. Vielleicht stellst du fest, dass die aktuellen Probleme in deinem Gefühlsleben mit deiner Jugend zusammenhängen. Versuche, dich ein für alle Mal damit auseinanderzusetzen und die Antworten auf deine Fragen zu finden.

Informationen zur Sechs der Kelche Tarotkarte

Andere Namen für die Tarotkarte Sechs der Kelche

6 der Kelche

Der Name der Karte Tarot Sechs der Kelche in anderen Sprachen

Six of Cups, 6 Pucharów

Tarotkartengruppe Sechs der Kelche

Kleine Arkana, Die Kelche

Stichwort Tarotkarten Sechs der Kelche

Zeit der Ruhe, Melancholie, Gelassenheit.

Stichwort Tarotkarten aufrecht Sechs der Kelche

Kindheitserinnerungen, die Freude, jemanden aus der Vergangenheit zu treffen, Glaube, Vergebungsbereitschaft, eine Freundschaftsbeziehung, Sehnsucht nach Familie und Kindheit.

Stichwort Tarotkarten umgekehrt Sechs der Kelche

Bereitschaft, ein ewiges Kind zu bleiben, symbiotische Beziehung zu den Eltern, Abhängigkeit von Autoritätspersonen, Angst vor dem Leben, mangelndes Selbstvertrauen.

Tarotkarte färbt Sechs der Kelche

Gelb

Sternzeichen Tarotkarte Sechs der Kelche

Skorpion

Planeten Tarotkarten Sechs der Kelche

Sonne

Elementare Tarotkarten Sechs der Kelche

Wasser

Tritt in den Klub ein

Tritt in den Klub ein, um Kommentare zu lesen und an der Diskussion zu
Sechs der Kelche
teilzunehmen.

Welcome to Tarot Online

Install
×